emotap_banner

Büchershop

Feinstein, Eden, Craig - Klopf die Sorgen weg!

robert_maurer_keine_schritte_die_ihr_leben_veränder

Hier geht's zur Seite von Gary Craig!

Flugangst / Aviophobie


Wie viele Fluggäste habe ich schon gesehen, die sich, besonders bei Start und Landung, verbissen in die Armstützen gekrallt haben, verkrampft in ihren Sesseln hingen und dann doch, wie in Schweiss gebadet, aus dem Flieger stiegen
Andere wiederum schwankten sehr bedenklich, weil sie den Alkohol als Beruhigungsmittel gebraucht hatten.

Flugangst kann vielfältigste Ursachen haben!

Nahezu jede Angst, so auch die Flugangst, wird irgendwann einmal im Laufe unseres Lebens erlernt. Genau so, wie wir viele andere Dinge völlig unbewusst erlernen, geschieht auch dieser Vorgang nicht willentlich oder vorsätzlich.
Selbst wenn wir noch niemals vorher geflogen sind, sind es doch Situationen, die dem Flug mit einem Flugzeug ähnlich sind, die unserer Angst begründet haben.
Das können Situationen gewesen sein, in denen wir uns eingeschlossen und hilflos gefühlt haben. Es kann aber auch der Lärm beim Starten und Landen sein, der unsere Angst schürt. Die Ursachen sind sehr mannigfaltig.

Was wir aber einmal ERlernt haben,
können wir genauso gut wieder VERlernen.

Und das geschieht sehr effektiv durch EFT!

An einem konkreten Beispiel möchte ich aufzeigen, woher die Angst kommen kann und wie man sie wieder abbaut.

Gerlinde (Name geändert) machte mir die Arbeit sehr leicht, denn wir kamen sehr schnell auf den wahren Hintergrund ihrer Angst. Sie hatte sich in ihrer Kindheit, sie war damals 4 oder 5 Jahre alt, versehentlich in die Toilette bei einer befreundeten Familie eingschlossen. Trotz Warnung schloss sie die Tür ab, die sich wegen eines Defektes im Schloss nur mit grosser Körperkraft wieder öffnen liess. Das gelang ihr nicht, als sie mit ihren Geschäft fertig war. Sie geriet in Panik, begann furchtbar zu weinen und gegen die Tür zu hämmern und nach einer Ewigkeit, wie sie mir erzählte, kam dann Rettung. Gerlinde schilderte dieses hilflose Warten und Bangen als eine schier endlose Zeit. Nach den Schilderungen ihrer Mutter waren es knapp 5 Minuten, dass ihr Fernbleiben bemerkt und ein "Rettungstrupp" sie auch bald fand, aber auch 5 Minuten können wie eine Ewigkeit erscheinen.
Nun konnte die Tür von aussen nicht geöffnet werden. Der Schlüssel steckte quer im Schloss. Durch die beruhigende Stimme der Mutter ausserhalb der Toilette beruhigte sich das Mädchen aber soweit, dass sie auf den Toilettensitz steigen und ein kleines Fenster öffnen konnte, durch das sich dann auch sofort Rettung in die enge Toilette schlängelte.

Aus diesem Erlebnis ergaben sich folgende Aspekte, die wir bei der Behandlung ihrer Flugangst angingen:

Das Gefühl, der Enge in der Toilette und das Gefühl der Hilflosigkeit und des Verlassenseins.

In Zusammenarbeit formulierten wir die folgenden Setups:

 

  • - Obwohl mir der Gedanke an dieses Erlebnis heute immer noch das Atmen behindert,...
  • - Obwohl ich mich so einsam und verlassen fühlte,...
  • - Obwohl ich dieses Gefühl der Hilflosigkeit empfand,....
  • - Obwohl ich eine Stinkwut auf meine Eltern hatte,...
  • - Obwohl ich mich verlassen und verraten fühlte,...
  • - Obwohl ich trotz Warnung die Klotür abgsperrt habe und diese Situation selber verschuldet habe, ....
  • - Obwohl ich die Erwachsenen dafür verantwortlich gemacht habe, dass ich eine solche Angst hatte,...
  • - Ich verzeihe mir und allen anderen, die ich für diese Situation verantwortlich gemacht habe und liebe und akzeptiere mich so wie ich bin.
  • - Obwohl ich mich von meinen Eltern verraten gefühlt habe, verzeihe ich ihnen und liebe....

 

Nach 45 Min. Behandlungszeit, konnte sich Gerlinde ohne Probleme ein komplettes Checkin mit Boarding, Start und Landung in ihrer Phantasie vorstellen. Da sie sehr frühzeitig, nämlich 14 Tage vor Abflug ihr Problem in die Hand nahm, hatte sie noch genügend Zeit ihre Selbstbehandlung weiterzuführen und verbrachte ihren ersten glücklichen und stressfreien Urlaub in der Türkei. Auch nach 3 Stunden Flugzeit, unterstützt durch einige EFT-Runden, war ihr Rücken und ihre Handflächen trocken und sie konnte ohne Schwierigkeiten den Board-Lunch geniessen, weil keinerlei Unwohlgefühl sich in der Magengegend bemerkbar machte.

Wer nun selber an seine Flugangst gehen will, sollte noch folgende Aspekte beachten:

 

Ergründen Sie das erste Bild, das in ihnen aufkommt, wenn sie an die Flugreise denken.

Horchen sie in ihren Körper hinein und versuchen das Gefühl zu identifizieren.

Gehen sie in Gedanken die komplette Reise durch und Beklopfen sie jede Szene, die ihnen unangenehm ist. Vergessen sie auch nicht die Vorbereitungen - ihre heutigen und die in der Kindheit. Es kann sein, dass bereits die Reisevorbereitungen mit negativen Emotionen belastet sind, weil sich die Eltern beim Kofferpacken oder bei der Reiseplanung schon furchtbar in die Wolle gekriegt haben. Denken sie an die Angst, die Kontrolle abzugeben und sich unbekannten Menschen ausliefern, an die Enge der Kabine (Klaustrophibie), an Höhenangst (Akrophobie) und auch daran, für einige Stunden eng neben fremden Menschen sitzen zu müssen.

[Home] [Anleitung] [EFT und Rauchen] [EFT und Sport] [EFT und Abnehmen] [Flugangst] [Aufschieberitis] [EFT bei Allergien] [EFT bei Herpes] [Newsletter] [Downloads] [Links] [Buecher] [Impressum]